+ Antworten
12345
  1. Water-Boots -> Hufglocken mit Wasser/kühlendem/wässerndem Effekt # 1

    Bisherige Benutzernamen:

    • Pompadour
    Pommes <3
    Hallo,
    da mein Pferd krank ist, muss ich ihm 2x täglich die Hufe bewässern. Dazu habe ich mir Hufglocken gekauft, die das Wasser speichern sollen, um es dann langsam wieder abzugeben. Auf der Verpackung dieser Hufglocken steht, das man diese nur 20-30min am Huf lassen soll. Jetzt habe ich mich gefragt: Wieso? Meine Idee wäre ja, dass dann eine Saumbandentzündung leichter entstehen kann oder der Kronrand/Fell, etc. aufweicht.
    Aber stimmt meine Theorie so?
    Hat jemand solche Hufglocken und wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?


    Also liebe Foris: Ihr seid wieder gefragt, lasst mich eure Meinungen/Erfahrungen hören!

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Water-Boots -> Hufglocken mit Wasser/kühlendem/wässerndem Effekt # 2

    Bisherige Benutzernamen:

    • de krümelmonsta
    • Wuchtbrummsel
    • pferdeliesl
    DRAMA QUEEN
    ich hatte die und bei mir hats null gebracht.

  4. Water-Boots -> Hufglocken mit Wasser/kühlendem/wässerndem Effekt # 3
    Buggyfahrer
    Zitat Zitat von DRAMA QUEEN Beitrag anzeigen
    ich hatte die und bei mir hats null gebracht.
    wundert mich nicht, die sind ja auch fürs Pferd gedacht

    Back OT:
    Ich kann mir vorstellen, das die Dinger aufgeweichte Haut und auch den Kronsaum leicht aufscheuern.....

  5. Water-Boots -> Hufglocken mit Wasser/kühlendem/wässerndem Effekt # 4

    Bisherige Benutzernamen:

    • Pompadour
    Pommes <3
    Zitat Zitat von Buggyfahrer Beitrag anzeigen
    Ich kann mir vorstellen, das die Dinger aufgeweichte Haut und auch den Kronsaum leicht aufscheuern.....
    Eben, das mit der Haut dachte ich auch. Wie kommst du auf die Idee, dass die den Kronsaum aufscheuern? Durch den höheren Widerstand oder...?

  6. Water-Boots -> Hufglocken mit Wasser/kühlendem/wässerndem Effekt # 5
    BarbaraW
    Ich stell jetzt mal ne blöde Frage - warum nimmt man dann nicht "normale" Neoprenglocken, macht diese nass und an den Huf? Die trocknen innerhalb von ner halben Stunde eh und dann scheuert auch nix?

  7. Water-Boots -> Hufglocken mit Wasser/kühlendem/wässerndem Effekt # 6

    Bisherige Benutzernamen:

    • de krümelmonsta
    • Wuchtbrummsel
    • pferdeliesl
    DRAMA QUEEN
    Zitat Zitat von Buggyfahrer Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von DRAMA QUEEN Beitrag anzeigen
    ich hatte die und bei mir hats null gebracht.
    wundert mich nicht, die sind ja auch fürs Pferd gedacht

    Back OT:
    Ich kann mir vorstellen, das die Dinger aufgeweichte Haut und auch den Kronsaum leicht aufscheuern.....
    hahahahahahaha

    warum sollten die scheuern? meine stand damit angebunden,die lief nicht rum. und ohne bewegung scheuern?

    wie soll das gehen?

+ Antworten
12345

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.
Weitere Themen von Pommes <3
  1. Also mein Problem ist folgendes: Bei uns gibt...
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.06.2013, 17:34
  2. Hallo, gestern bin ich in den Stall gekommen...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2013, 22:21
  3. Hallo, ich suche Informationen über die...
    im Forum Pferdesuche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 20:42
Andere Themen im Forum Der Huf in Theorie und Praxis
  1. Meine Stute hat untergeschobene Trachten. Sie...
    von Red Passion
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 14:34
  2. Hi ihr Lieben, ich hoffe es gibt zu meiner...
    von DonnaM.
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 18:25
  3. Hallo, bin gerade ziemlich am verzweifeln:...
    von ulli0701
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2013, 08:47
  4. Gestern hatten mein Pony und Ich ein Erlebnis der...
    von Püppi2006
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 23:45
  5. Hallo kann man eine Hornsäule schon im...
    von x.merci
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2012, 13:00

Lesezeichen

Du betrachtest gerade Water-Boots -> Hufglocken mit Wasser/kühlendem/wässerndem Effekt.