+ Antworten
1234
  1. Longieren mit gebisslose Trense und Ausbinder? Welche Trense könnt ihr da empfehlen # 1
    Kicki_Lotta
    Ich hätte gerne ein paar Erfahrungsberichte und Meinungen von euch:
    Meine RB wehrt sich total beim Trensen. Er leckt das Gebiss ab, fummelt sich die Leckerlis geschickt um das Gebiss drumherum weg und sobald das Gebiss das Innere seiner Lippen berührt, dreht er durch. Augenrollen, wegspringen, Kopf wegdrehen, ...

    Halftern dagegen lässt er sich super.
    Ich weiß leider nicht, was er so alles durchgemacht hat, aber
    ich will ihn nicht weiter so stressen. Es ist schon viel besser geworden, aber die Rückschläge sind da.
    Am Dienstag hab ich 45min gebraucht um ihn zu trensen. Reinster Stress für ihn!

    Deswegen ist meine Frage: Sollte ich vielleicht versuchen mit ihm Gebisslos zu arbeiten?
    Erst longieren und später auch reiten? Er ist kein Dressurkrack, aber ein talentierter Springer.

    Und: mit welchem Gebisslosen Zaun kann man ein Pferd ausbinden? Wenn meine RB sich nicht gerade mit Kauen beschäftigt, ist er sehr guckig beim longieren, reißt die Birne ständig hoch und drückt den Rücken falsch durch.

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Longieren mit gebisslose Trense und Ausbinder? Welche Trense könnt ihr da empfehlen # 2
    engelskind
    Pauschal kann man nicht irgenwas empfehlen. Jedes Pferd hat ja auch da seine Vorlieben. Ich reite mit LG -Zaum seid Jahren. Longiere auch wohl mal damit aber dann nur wenn ich die DL benutzte, ansonsten verwende ich ein gut sitzendes Halfter da ich noch keinen wirklich top passenden Kappzaum für uns gefunden habe.
    Mein Pony kaut auch mit LG -Zaum (ab), wir sind klassich unterwegs mit PK -Inhalten und da ist das Abkauen mit LG -Zaum kein Thema.

  4. Longieren mit gebisslose Trense und Ausbinder? Welche Trense könnt ihr da empfehlen # 3
    Isabell&Leopold
    Hallo KickiLotta, finde es erst schonmal sehr schön das du dir Gedanken um das Wohlbefinden deiner RB machst und nach Alternativen suchst damit es ihm besser geht. Also ich hatte bei meinem Anfangs ein ähnliches Problem, er nahm die Trense zwar sofort auf, kaute dann aber auch sofort wie in Panik oder Stress darauf herum, beim Reiten ging nach einer guten halben Stunde gar nichts mehr , so aufgedreht war er dann. Habe ihn auch erst seit 2 Jahren, weiß also auch kaum was von seiner Vergangenheit, nur das er im Turniersport gegangen ist. Alsooo bei der Suche nach Alternativen, schwang ich mich einfach auf ihn, nur mit Halfter und einem provisorischen Zügel und auf gings. Mein Pferd war wie ausgewechselt, die Ruhe pur, endlich konnte man vernünftig mit ihm arbeiten. Natürlich muss ein Pferd erst einmal an die gebisslose Zäumung herangeführt werden, am besten geht das zu zweit ( vielleicht nimmst du dir eine Freundin hinzu oder die Besi ), denn dann kann einer vom Boden aus die Kommandos mit der gebisslosen Zäumung zeigen, währenddessen der Reiter die passenden Schenkelhilfen und Stimmkommandos gibt. Bei meinem hats ca 2 Wochen gedauert bis er alles drin hatte Ich bin dann auch vom Halfter auf ein Bitless Bridle aus Nylon mit Nasenschutz umgestiegen , kann diese Zäumung wirklich nur empfehlen, aber ist ja wie schon gesagt von Pferd zu Pferd verschieden. Ich binde ihn beim longieren mit weißen Stoffausbindern aus , die kann man einfach über den Rücken legen und zwischen den beiden Vorderbeinen durchziehen, an der gebisslosen Zäumung festmachen und fertig Geht sehr fix Achte nur immer darauf das Pferd nicht zu stark auszubinden, da sonst in solchen Situationen wie du erwähnt hast "Kopf hochreißen", vielleicht das Nasenbein angeknackst werden kann, bei Leopold reicht immer das erste Loch, er soll ja nur locker übers Genick laufen und sich nicht den Hals brechen Hoffe ich konnte dir helfen LG

  5. Longieren mit gebisslose Trense und Ausbinder? Welche Trense könnt ihr da empfehlen # 4
    Kicki_Lotta
    Danke ihr Lieben, für die schnellen Antworten!
    Ich achte da sehr drauf, das er nicht zu stark ausgebunden ist. Sobald er merkt, dass er keinen Hans-guck-in-die-Luft spielen kann, nimmt er den Kopf fein runter, kaut (was er auch beim Halfter mach) und ist konzentriert.
    Ich würde gerne erstmal Ausbinder mit einem Halfter kombinieren, um ihn erstmal vernünftig longieren zu können ohne den Trensenstress vorher.
    Aber welche Ausbinder kann man mit einem Halfter kombinieren?
    Wenn ich sehe, dass das gut klappt, würde ich mit der Besi reden, Geld investieren und auf eine Gebisslose Trense wechseln.
    Ich weiß aber da noch nicht welche.

  6. Longieren mit gebisslose Trense und Ausbinder? Welche Trense könnt ihr da empfehlen # 5
    Baykal
    Hast du es schon mit anderen Gebissen versucht? Vielleicht mag er auch einfach genau "das" Gebiss nicht. Wenn du die Möglichkeit hast, würde ich einfach mal ein paar durchprobieren. Andere Größe, doppelt/ einfach gebrochen, aus Leder/ Metall,...

    Ich reite viel gebisslos. Die eine Stute mit Bosal, dass klappt supergut. Sie ist aber auch das Modell, dass merkt, was man denkt. Was mich dabei nur stört, ist, dass man seitlich schlecht einwirken kann.
    Die mechanische Hackamore dagegen ist überhaupt nicht mein Fall. Wenn ich richtig arbeiten möchte, ziehe ich eine Blum-Hackamore (ist das nachgemachte LG -Glücksrad) oder ein Sidepull vor. Es gibt mittlerweile so viele verschiedene Modelle,... Am besten ausprobieren und dann schauen, was geht. Ich weis, dass man beispielsweise bei Sabro (darf ich den Namen hier so schreiben?) das Sidepull auf Probe bestellen und testen kann.
    Was man beachten sollte: Nicht jede Versicherung übernimmt Schäden, die bei gebisslosem reiten entstehen! Da solltest du dich vorher erst absichern.



    Zu deiner Frage nach Hilfszügel kann ich nicht sagen. Ich bin ein absoluter Gegner davon und der Meinung, dass Hilfszügel Reiter- bzw. Ausbildungsfehler und deren Symptome vertuschen, aber nicht mehr. Ich bin eher jemand, der die Ursache wissen will und diese dann abschaltet.

  7. Longieren mit gebisslose Trense und Ausbinder? Welche Trense könnt ihr da empfehlen # 6
    Schuli
    Zitat Zitat von Kicki_Lotta Beitrag anzeigen
    Ich hätte gerne ein paar Erfahrungsberichte und Meinungen von euch:
    Meine RB wehrt sich total beim Trensen. Er leckt das Gebiss ab, fummelt sich die Leckerlis geschickt um das Gebiss drumherum weg und sobald das Gebiss das Innere seiner Lippen berührt, dreht er durch. Augenrollen, wegspringen, Kopf wegdrehen, ...

    Halftern dagegen lässt er sich super.
    Ich weiß leider nicht, was er so alles durchgemacht hat, aber
    ich will ihn nicht weiter so stressen. Es ist schon viel besser geworden, aber die Rückschläge sind da.
    Am Dienstag hab ich 45min gebraucht um ihn zu trensen. Reinster Stress für ihn!
    URSACHE?!


    Hat das Pferd Zahnschmerzen?
    Hat das Pferd Schmerzen durch das Gebiss?
    Wenn Nein: Sicher?
    Zahn-Tierarzt? Gebisskontrolle? Andere Gebisse ausprobiert?

    Eine weitere Möglichkeit ist, dass er das getrenst werden mit dem Reiten verbindet, und das vermeiden will.
    Gründe wären: Schmerzen und Stress beim Reiten, verursacht durch unpassenden Sattel (wann wurde der zu letzt kontrolliert?), Verspannungen der Muskulatur (auf der Weide mal verdreht), schlechte Ausbildung von Pferd und Reiter, dadurch Verspannungen und Stress... und viele mehr.

    Und: mit welchem Gebisslosen Zaun kann man ein Pferd ausbinden?
    Meiner Meinung nach mit keinem.

    Bruachst du aber auch nicht.
    Du kannst dein Pferd wunderbar am Kappzaum longieren. Für sinnvolle Arbeit braucht es keine Ausbinder! Nur eine gute Ausbildung an der Longe, die natürlich erstmal ihre Zeit braucht.

    Beispiele:

    http://www.youtube.com/watch?v=R8RopY0HR14

    http://www.youtube.com/watch?v=sA8bmMeUyZ0


    Zitat Zitat von Kicki_Lotta Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne erstmal Ausbinder mit einem Halfter kombinieren, um ihn erstmal vernünftig longieren zu können ohne den Trensenstress vorher.
    Welchen Sinn soll es eigentlich haben, am Stallhalfter, das permanent über die Nase hin- und her rutscht, Ausbinder zu befestigen?

    ich versteh's irgendwie nicht...
    Aber welche Ausbinder kann man mit einem Halfter kombinieren?
    Keine.
    Wenn ich sehe, dass das gut klappt, würde ich mit der Besi reden, Geld investieren und auf eine Gebisslose Trense wechseln.
    Ich weiß aber da noch nicht welche.
    Eine Trense ist eine Zäumung mit Gebiss.


    Gebisslose Zäumungen sind zB:

    Kappzaum, Bitless Briddle, LG-Zaum, Flower-Hackamore, Sidepull.


    Weitere Infos zum Gebisslos reiten:
    http://www.pferd.de/gebisslos-dressu...l#post10676316




    LG Schuli

+ Antworten
1234
Ähnliche Themen zu Longieren mit gebisslose Trense und Ausbinder? Welche Trense könnt ihr da empfehlen
  1. Welche Schabracken könnt ihr mir empfehlen?: Hallo alle miteinander! Dazu gibt schon sehr...
    Von M.C. Chicken im Forum Ausrüstung für das Pferd
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 20:59
  2. Welche gebisslose Trense für junges Pferd nach Zahnkorrektur?: Meiner 5-jährigen Stute wurde heute ein Wolfszahn...
    Von LeIene im Forum Ausrüstung für das Pferd
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 19:00
  3. Welche Sommerreitschuhe könnt Ihr empfehlen??: Hallo! Ich trage zur Zeit Stiefeletten aus...
    Von giesi24 im Forum Ausrüstung für den Reiter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 19:49
  4. Welche Fressbremse könnt ihr mir empfehlen???: Hey! Bei unserem Pony wurde vor 2 Wochen ein...
    Von Dau Ash Shams im Forum Rund ums Pferde-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 19:09
Weitere Themen von Kicki_Lotta
  1. Ich bin (erst) seit einem Monat die...
    im Forum Pferdeverhalten
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 10:18
  2. Hallo hr Lieben! Ich heiße eigentlich...
    im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 12:08
Andere Themen im Forum Bodenarbeit mit Pferd
  1. Hallo, mein Pferd wird krankheitsbedingt...
    von Steffi2884
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 17:15
  2. Hallo, ich benötige Anregungen, wie ich bei...
    von ulli0701
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 07:07
  3. Die Frage: Wer hat Tipps oder...
    von Wilmapony
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.01.2013, 15:58
  4. Hi, ich möchte gerne mit meinem Pferd(Isländer)...
    von Layra
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 12:08
  5. Hallo ihr Lieben :) Seitdem 3. September mache...
    von Tinilein93
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.12.2012, 09:47

Lesezeichen

Du betrachtest gerade Longieren mit gebisslose Trense und Ausbinder? Welche Trense könnt ihr da empfehlen.