+ Antworten
12345
  1. Wallach "deckt" Stuten.. Hilfe... # 1
    cashgirl
    Hallo,

    Da die anderen Threats schon alt sind, mache ich mal ein neues Thema auf:


    Wir haben eine gemischte Herde mit 3 Wallachen und mehreren Stuten (eine davon gehört zu mir).

    Einer dieser Wallache, ist sehr "männlich". Er ist super verträglich zu Pferden, auch Stuten, leider hat er seine Männlichkeit nicht ganz im Griff..

    Letztes Jahr hatten wir eine Stute in der Herde, die extrem rossig war. Selbst im Winter war sie alle paar Wochen so rossig, das sie den Wallach fast provoziert hat aufzuspringen. Der wallach hat das auch nur mit dieser Stute gemacht.

    Die Stute ist seit dem Frühjahr aus der Herde. Seither gab es kein Aufspringen mehr des Wallaches. Auf der Weide alles friedlich. Jetzt standen sie die Tage wg schlechtem Wetter auf dem Paddock. Kaum stehen sie 2 Tage auf dem Paddock, besteigt er wieder. Diesmal meine Stute ... Diese ist aber so unscheinbar rossig, das selbst ich nie sagen kann, wann sie rossig ist oder nicht. Sie zeigt auch keinerlei Verhalten, das sie dem Wallach den Hintern zudreht oder so. Auf der Wiese, die jetzt runter gefressen ist, passiert nichts.

    Und der Wallach springt fast ohne "Vorspiel".. Nix von wg erst schnuppern, etc.. Er steht bei ihr und plötzlich, wie aus dem nichts springt er rauf.

    Jetzt ist meine Frage, kann man dem Wallach das irgendwie abgewöhnen? Gibt es vielleicht Mittel, die man füttern/spritzen/geben kann, die seine Hormone so in den Griff bekommen, das er es lässt? Er ist sonst absolut nicht henstig. Er stand früher immer mit Stuten zusammen, nie war was.

    Wir möchten ihn ungerne aus der Herde haben, aber ich möchte auch nicht, das er ständig auf eine Stute geht (vor allem nicht auf meine..)

    Hat jemand Erfahrungen/Tipps?

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Wallach "deckt" Stuten.. Hilfe... # 2

    Bisherige Benutzernamen:

    • darkie
    Róisín Dubh
    Ich habe selbst so einen Wallach Im Umgang ein totenbraves, absolut unhengstiges Tier, aber wenn er zu lange in Damengesellschaft steht, macht er einen auf Dirty-Dancing-Johnny "Mein Baby gehört zu mir!" Da werden auch alle anderen Wallache schön ferngehalten.

    Ich denke nicht, dass man das einem Pferd abgewöhnen kann, du kannst dich ja nicht abwartend daneben stellen und ihn runterziehen Klar, wenn du zufällig dabei bist, wenn er das macht, kannst du es probieren, aber ich würd nicht garantieren, dass er es nicht wieder versucht.
    Eine Hormonbehandlung ginge bestimmt irgendwie, die Frage ist aber: will ich (bzw. in dem Fall der Besi ) das?
    Ich hab das Gefühl, dass dem einfach - so blöd es klingt - langweilig ist. Selbst auf einer abgefressenen Wiese sind die Pferd noch mit Graszupfen beschäftigt, auf dem Paddock fehlt das. Wie lange stehen sie denn auf dem Paddock, wird Heu gefüttert, gibt es sonstige Beschäftigung?

    Ich habe für mein Pferd die Konsequenz "Wallachherde" gezogen, nachdem er am alten Stall zwei Stuten bestiegen und eine der beiden dabei am Rücken verletzt hat, so dass der TA kommen musste. Da ich ohnehin mit dem Gedanken gespielt hatte, den Stall zu wechseln, hab ich dann explizit nach Ställen mit getrennten Herden gesucht und einen gefunden.
    Mein Pferd stand jetzt also 1,5 Jahre nur mit Jungs zusammen. Diesen Sommer haben wir einen Wanderritt gemacht mit einer gemischten Gruppe (die Pferde kannten sich von gemeinsamen Ausritten bzw. standen z.T. am gleichen Stall) und wir haben die Pferde zusammen auf die Wiese gestellt. Und mein Pferd ist sofort wieder ins alte Muster zurück gefallen, hat die auserwählte Stute verteidigt (die zweite hat ihn nicht interessiert), die anderen Wallache weggescheucht und am nächsten Morgen haben wir meinen Wallach und die Stute "in flagranti" erwischt. Die hat ihn allerdings auch ziemlich angerosst, er könnte quasi nichts dafür Da wir nur 2 Nächte da waren, haben wir auf eine Trennung verzichtet, aber auf Dauer muss mein Dicker auf Damengesellschaft verzichten.

  4. Wallach "deckt" Stuten.. Hilfe... # 3
    Laura**
    Man kann theoretisch wohl Möchspfeffer zufüttern, das soll bei sehr hengstigen Wallachen helfen. Da das Pferd aber nicht hengstig ist, sondern "nur" aufspringt, ist die logische Konsequenz, dass der Wallach in eine Wallachherde gehört.

    Man sollte nicht vergessen, dass das in gewisser Weise sogar normal ist, da eine Kastration zwar die Zeugungsfähigkeit nimmt aber nicht den Fortpflanzungstrieb auslöscht.

  5. Wallach "deckt" Stuten.. Hilfe... # 4
    Sorcha
    Es gibt Wallache, die decken und auch gar nicht mal so selten. Das ist im Prinzip auch völlig normal. "Abtrainieren" kann man das nicht. Aus den Gründen gibt es an vielen Ställen eben getrennte Wallach - und Stutenherden.

    Wenn der Wallach auf den Paddock aufspringt scheint das auch seine Art mit Langeweile umzugehen zu sein. Oder ihr seht das einfach auf der Weide nicht.

    Wenn ihr das unterbinden wollt wird euch nichts anderes übrig bleiben als den Wallach rauszunehmen. Besonders wenn der einfach so draufhüpft ist das auch für ihn nicht ganz ungefährlich. Stuten können durchaus sehr eindrücklich klar machen, dass sie gerade keine Lust haben.

  6. Wallach "deckt" Stuten.. Hilfe... # 5
    stutenbesitzer
    hallo cashgirl,

    die einzige Lösung für das Problem ist, das der Wallach aus der gemischten Herde rausgenommen wird.

    Es kündigte sich ja schon vorher an, das der Wallach auf Stuten steigt- mit der Konsequenz von u.a. Hüftschiefstand und diversen ausgerenkten Lendenwirbeln.

    Es gibt leider solche Wallache- und ob er vorher meiner täglich in den Rücken gesprungen ist, oder jetzt deine beglückt; es verschiebt sich das Problem; bzw. es wollte vorher keiner Wahrhaben (die dumme alte Stute wollte es ja nicht anders??).

    Liebe Grüße

    Stutenbesitzer

  7. Wallach "deckt" Stuten.. Hilfe... # 6
    Tautropfen*
    "Abtrainieren" kann man da sicher nix. Das ist ganz normales Verhalten. Auch bei einem Wallach sind die Triebe ja nicht komplett weg.

    Mir persönlich wäre das viel, viel zu gefährlich meine Stute in dieser Herde zu belassen. Wenn man davon weiß, dass der Wallach aufspringt, nimmt man ja schon fast billigend in Kauf, dass da was passiert.

    Und ich spreche als Wallachbesitzer, deren Wallach auch aufspringt. Mein Pferd kommt in keine gemischte Herde. Der steht in einer Wallachherde und alles ist in Ordnung.

    Wenn ich an Deiner Stelle wäre, müsste entweder der Wallach in eine andere Herde oder ich würde meine Stute in eine andere Herde stellen. Geht das alles nicht, würde ich den Stall wechseln.
    Ich hätte keinen Bock drauf, dass da ein anderes Pferd auf meinem rumrutscht. Da kann dem Wallach was bei passieren (wenn die Stute mal ausschlägt) und auch der Stute , wenn der Wallach ihr in den Rücken hüpft.

+ Antworten
12345

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.
Ähnliche Themen zu Wallach "deckt" Stuten.. Hilfe...
  1. Herdenverhalten: Stuten "quieken" / "quietschen": Hallo, kennt sich denn hier jemand mit dem...
    Von hafi11 im Forum Pferdeverhalten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 15:40
  2. Wallach "deckt" Stute - wie unterbinden?: Ich hoffe ich bin hier nun im richtigen Thema,...
    Von Staffgirl im Forum Sonstige Pferdeerkrankungen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 12:27
  3. Wallach "hasst" Stuten: Hallo, vieleicht kann mir hier jemand helfen. ...
    Von Aluntraviel im Forum Pferdeverhalten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 05:20
  4. wallach deckt stuten: hallo, ich besitze meinen wallach. 11 jahre,...
    Von Mysterious im Forum Sonstiges-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 21:43
  5. """"""""""" Ich verkaufe einen """""Sattel""""billig"""""""": Ich verkaufe einen VS -Sattel für Haflinger und...
    Von rolly129 im Forum Sonstiges-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 16:10
Weitere Themen von cashgirl
  1. Herzlich Willkommen zu meiner neuen Freakshow ...
    Antworten: 908
    Letzter Beitrag: Heute, 08:12
  2. Hallo, Mich würde mal interessieren, wie ihr...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 18:19
  3. Ich verkaufe folgende Reithose: ...
    im Forum Reithosen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 20:59
Andere Themen im Forum Pferdeverhalten
  1. Hallo, Ich bin gerade ziemlich geschockt und...
    von Angie118
    Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 08:19
  2. Hallo liebe Reitforummirglieder, Eig bin ich...
    von monakess
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 11:01
  3. Falls es einen derartigen theard schon gibt, sagt...
    von Curley-Sue
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 18:18
  4. Hallo Pferdefreude, ich habe mich gerade...
    von Gast142842
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 17:09
  5. Hallo! Meine Reitbeteiligung und baldiges...
    von hope87
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 14:39

Lesezeichen

Du betrachtest gerade Wallach "deckt" Stuten.. Hilfe....