1. #1 Verstopfung?
    Trötte
    Hallo liebe Leute,

    ich muss hier jetzt mal eine Sache loswerden die uns im Stall Rätseln lässt vllt hat ja einer von euch eine Idee was mit unserer kleinen Lina los is.

    Lina ist ein Shettlandpony das vor ca. 1,5 Monaten zu uns gekommen ist und mit anderen Ponys im Offenstall steht. Die Vorbesitzer von Lina hatten sie nur ca. 3 Monate mehr wissen wir nicht über die kleine.

    Lina Äppelt nur sehr angestrengt. Wenn man ihren Schweif anhebt sieht man wie sich die Äppel nur ganz langsam weiter schieben... Dazu kommt das Sie oft an der Scheide Blutet.

    Gestern war nun der Tierarzt da und fragte uns gleich ob sie Trächtig wäre?! Können wir nicht sagen da wir wie gesagt nicht soviel über sie wissen. Der Tierarzt hat so gut es geht sie leer gemacht. Man hat deutlich gemerkt wie entspannt sie wurde als sie leer war. Davor hat sie sehr dolle gezuckt wenn man sie am Bauch angefast hat danach war sie total ruhig und relaxt. Der Tierarzt hat sich dann nciht weiter geäußert und meinte nur wir sollen ihr Mäsch mit Öl geben. Zu der blutenden Scheide hat er sich leider nicht weiter geäußert...

    Hat jemand eine Idee???

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. #2 Verstopfung?
    Ciartan
    Zum Blut aus der Scheide: kann es sein dass bei den Ponys ein Wallach ist der sie vielleicht bespringt?
    Hat sie sicher Zugang zum Wasser? (also lassen die anderen Pferde sie genug trinken oder muss sie sich hinschleichen).

    Mit der Leistung des TA wäre ich ja nicht zufrieden und würde noch einen zweiten TA hinzuziehen.

  4. #3 Verstopfung?
    gipsyking
    Zitat Zitat von Trötte Beitrag anzeigen

    Lina ist ein Shetlandpony, das vor ca. 1,5 Monaten zu uns gekommen ist und mit anderen Ponys im Offenstall steht.

    Lina äppelt nur sehr angestrengt. Wenn man ihren Schweif anhebt sieht man wie sich die Äppel nur ganz langsam weiter schieben... Dazu kommt das Sie oft an der Scheide blutet.

    Gestern war nun der Tierarzt da und fragte uns gleich ob sie trächtig wäre?!

    Können wir nicht sagen da wir wie gesagt nicht soviel über sie wissen.

    Der Tierarzt hat so gut es geht sie leer gemacht. Man hat deutlich gemerkt wie entspannt sie wurde als sie leer war.

    Davor hat sie sehr dolle gezuckt wenn man sie am Bauch angefast hat danach war sie total ruhig und relaxt.

    Der Tierarzt hat sich dann nciht weiter geäußert und meinte nur wir sollen ihr Mäsch mit Öl geben.

    Zu der blutenden Scheide hat er sich leider nicht weiter geäußert...

    Hat jemand eine Idee???
    TA nochmal anrufen und fragen.
    Auf Trächtigkeit untersuchen lassen.

    unsere Stallbesis haben z.Z. auch eine tragende Stute , die schon 2 x verstopft war und Infusionen brauchte.

    Seitdem bekommt sie eingeweichte Heucobs und steht auf Spänen.

    Momentan geht es ihr gut.

    Sie hatte vorher zuviel Stroh gefressen und zu wenig getrunken.

  5. #4 Verstopfung?
    shadow1x
    Hallo,
    bekommt sie auch Stroh, wenn ja lasst mal das Stroh weg, verursacht auch Verstopfung. Öl ist sehr gut, z.b Leinöl oder Sonnenblumenöl. Würd ich Ihr aber immer geben wenn sie schon so hart äppelt.
    Ihr müsst jetzt nur aufpassen das sie keine Verstopfungskolik bekommt.

    Entweder hat sie sich gekratzt des öfteren an einem Balken, das es davon kommt das Blut, oder ich kann mir auch vorstellen, das dort die Haut zu trocken ist, vielleicht mal mit Melkfett einschmieren

  6. #5 Verstopfung?
    Trötte
    Also wir haben sie heut nochmal unter die Lupe genommen und das Blut kommt von innen und nicht aussen

  7. #6 Verstopfung?
    gipsyking
    Eutert sie schon?

    (Nicht, dass es schon Vorboten einer Geburt sind???)

    Ich habe Wallache, da kenne ich mich da nicht so aus...

    Eine Trächtigkeitsuntersuchung machen ja viele TA `s nicht beim Shetty.

    (Da wundere ich mich dann, dass es beim Yorkshire geht, der ist ja noch kleiner.)

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Verstopfung?

  1. [Diagnose/Therapie] Verstopfung, Aufgasung
    Verstopfung, Aufgasung: Hallo Ihr Lieben, es lief zu gut, als dass...
    Von pferdesprache im Forum innere Erkrankungen beim Pferd
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:41
  2. Was füttern gegen Verstopfung
    Was füttern gegen Verstopfung: Hallo ihr lieben, mein dumme nuss von einem...
    Von Vinchen im Forum Pferdefütterung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 16:28
  3. [Vorsorge] Verstopfung
    Verstopfung: Hallo, ich habe momentan ein Problem mit meinem...
    Von Ladoly im Forum Sonstige Pferdeerkrankungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 13:15
  4. Verstopfung? Was könnte DAS sein?
    Verstopfung? Was könnte DAS sein?: Habe schon seit einiger Zeit ein ziemlich...
    Von littlepony im Forum Rund ums Pferde-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 21:43
  5. Fohlen hat verstopfung?!
    Fohlen hat verstopfung?!: Mein Fohlen 1 1/2 Wochen tut sich ziemlich schwer...
    Von *anne_88* im Forum Rund ums Pferde-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 08:28

Andere Themen im Forum innere Erkrankungen beim Pferd

  1. Weißer Nüstern-Schleim...
    Hallo, ich habe einen 3,5 jährigen Welsh- Cob...
    von Lajas
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 08:13
  2. Husten, Fieber, Lymphknoten dick - TA war da
    Hey, einige haben gewiss schon gelesen, dass...
    von Silberfeder
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 02:28
  3. Samenstrangfistel
    Hallo =) Ich suche jetzt im Forum um...
    von Filwaen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 10:31
  4. seit 5 Tagen leichter Durchfall, Umzug schuld??
    Hallihallo, habe mal ne Frage und zwar, hab...
    von Cookie83
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 19:07
  5. Cushingpferde-Besitzer gefragt... Langzeitgabe Pergolide...
    Meine Haflingerstute war ein Cushingpferd und...
    von Nadja77
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 21:02

Lesezeichen



Du betrachtest gerade Verstopfung?.