+ Antworten
1234
  1. Benier Zaum - Erfahrungen ; Kritik ?! # 1
    Stummi
    Hallo,

    da ich in der Suchfunktion nichts zu diesem Thema gefunden habe, eröffne ich jetzt dieses Therad.

    Ich will schon seit etwas längerer Zeit mit meinem Pony auch gebisslos reiten.
    Grund?! Ich möchte einfach was neues ausprobieren.

    Auf Grund von Vorschlägen von Freunden/Bekannten habe ich schon das gebisslose Reiten mit Knotenhalfter, Hackemore und Kappzaum probiert.

    Nichts dieser Sachen hat geklappt, da die Hilfen nicht richtig ankamen (Kappzaum), der Zaum nicht für Dressurreiten geeignet war/ist (Knotenhalfter) oder es mir einfach zu scharf war (Hackemore).

    Nun habe ich schon in einer "Cavallo" von dem Benier Zaum gelesen und überlege nun mir diesen bei Krämer zu kaufen.
    Habt ihr damit erfahrungen?
    Bei Krämer auf der Hompage (http://www.kraemer-pferdesport.de/websale7/) steht nur positives über diesen Zaum, allerdings kann man aus den Bewertungen nicht herrauslesen, ob dieser Zaum auch für Dressurreiten geeignet ist.
    Habt ihr mit dem Benier Zaum und Dressureiten Erfahrung?

    Würde mich über Antworten sehr freuen.

    GLG

    Stummi

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Benier Zaum - Erfahrungen ; Kritik ?! # 2
    Gast91109
    So einen ähnlichen Thread gab es schonmal, allerdings wurde da auch nicht richtig erklärt, wie der denn jetzt funktioniert.

    Übrigens: Mit einem Knotenhalfter kann man sehr wohl in Anlehnung reiten. Aber vielleicht solltest du dir dann eines mit Schlaufen für die Zügel holen, wie auf dieser Website bestellbar:

    http://www.equoni.de/kundengalerie_gross.html

    (Himmel, die habe ich jetzt schon ziemlich oft empfohlen. )

    LG

  4. Benier Zaum - Erfahrungen ; Kritik ?! # 3
    Kleo
    Also ehrlich, ein Knotenhalfter ist viel zu scharf, um damit in Anlehnung zu reiten.

    Knotenhalfter liegen, auch wenn sie nach Maß gefertigt werden, nicht ruhig genug am Pferdekopf, um damit in Anlehnung zu reiten. Damit "sägt" man doch.

    LG
    Kleo

  5. Benier Zaum - Erfahrungen ; Kritik ?! # 4
    Gast91109
    Ich kenne jemanden, der damit seine beiden jungen Pferde in Springen und Dressur ausgebildet hat.
    Er hat sich ebenfalls ein dickes Knotenhalfter gekauft, 9 mm. Das ist wieder etwas ganz anderes als 6 mm.
    Und wenn man sägen würde, wären da wohl auch Spuren zu sehen!
    Außerdem: Wenn es doch sägt, was spricht gegen einen Lammfellschoner?

    Bei ihm sägt es jedenfalls definitiv nicht. Und rutschen tut es auch nicht. Wenn es maßangefertigt ist, guter Qualität und gut genug sitzt, rutscht es nur minimal, und das tut jede Zäumung ein bisschen.

  6. Benier Zaum - Erfahrungen ; Kritik ?! # 5

    Bisherige Benutzernamen:

    • naila06
    Schattenpony
    HAbe jetzt erst in der Cavallo gelesen, dass die Dicke eines Knotenhafters total egal wäre und es keinen spürbaren Unterschied gibt. Hätte ich jetzt nicht so vermutet...

  7. Benier Zaum - Erfahrungen ; Kritik ?! # 6

    Bisherige Benutzernamen:

    • Frerard
    • Fusseltier
    ManicPreacher
    Was redet ihr denn alle von einem Knotenhalfter?

    Es geht doch um den Benier Zaum, oder wurde das Thema geändert?

    Stummi, das ist ein Hannoversches Reithalfter mit nem Gummieinsatz, mehr nicht.

+ Antworten
1234

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.
Ähnliche Themen zu Benier Zaum - Erfahrungen ; Kritik ?!
  1. ST-Zaum - Erfahrungen, Meinungen, Berichte: Habe in der St.Georg diesen neuen St-Zaum...
    Von Rappstute im Forum Ausrüstung für das Pferd
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 13:47
  2. Hat jemand Erfahrungen mit dem Beniers Zaum?: Hallo alle zusammen, habe heute den neuen...
    Von Gast54982 im Forum Ausrüstung für das Pferd
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 15:02
  3. Wer hat Erfahrungen mit dem LG-Zaum?: Hallo, ich überlege zurzeit ob ich mein...
    Von pipolino im Forum Alternative Reitweisen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 11:35
  4. Habt Ihr Erfahrungen mit dem LG-Zaum, auch Glücksrad genannt?: Gibt es unter den Westernreitern schon...
    Von Taylor im Forum Reitschule-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 22:28
Weitere Themen von Stummi
  1. Hallo Ich biete hier einen Kappzaum der...
    im Forum Longierbedarf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 13:40
Andere Themen im Forum Ausrüstung für das Pferd
  1. Hallo, in ein paar Wochen muss ich mein...
    von ojg
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 08:55
  2. Habe die Tage mal nachgedacht, ob es eine...
    von Sally78
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 13:53
  3. Bin jetzt etwas irritiert... Möchte mir eine...
    von Gast768
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 12:53
  4. Hallo zusammen, für mein neues Pferd...
    von Gast1998
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 07:26
  5. Hallo ich habe einen Trekker Admiral und...
    von tamylein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 19:20

Lesezeichen

Du betrachtest gerade Benier Zaum - Erfahrungen ; Kritik ?!.