1. Euterentzündung # 1
    Jakala
    Hallöchen,

    meine Stute hat Ende November ihr Fohlen abgesetzt. Hat auch ohne Probleme geklappt, Euter war danach zwar noch lange größer, aber nicht auffällig. Vor ca. 2 Tagen war es auf einmal total geschwollen (eine Seite) und tat ihr auch sehr weh. Hab Fieber gemessen, aber Temperatur war normal.Meine RL meinte dass sich da was gestaut haben könnte, da die Pferde (kommen sonst immer raus) einen Tag aufgrund von Glätte/Eis drinnen bleiben mussten. Am nächsten Tag sind sie wieder raus und meiner Meinung nach war es auch etwas zurückgegangen. Sie hatte aber erhöhte Temperatur (37,9). Nun ja, hab sie etwas bewegen wollen an der Longe und sie ist auch hinten steif gelaufen. Kann das mit der Entzündung zu tun haben? Außerdem hat sie sich auch so seltsam benommen, wollte mit Sattel longieren und sie hat permanent versucht dem Sattel auszuweichen, und auch der Decke die ich anschließend hochmachen wollte. Außerdem hat sie so mit der Hinterhand gezittert.Hat sie noch nie getan Haben dann den TA angerufen und erstmal nur eine Salbe (Acetat) zum draufschmieren (äußerst schwierig bei einem tretenen Pferd ) bekommen. Ta meinte, leichte Bewegung tut ihr gut. Sie wirkte nicht apathisch und hat auch gefressen und als ich vorhin Fieber gemessen hab wars normal, 37,5. Hat einer von euch Erfahrungen mit dieser Krankheit? Mache mir schon Sorgen, auch wegen dem steifen Laufen
    Weiß auch nich ob es gut ist sie raus zu stellen, oder kontrolliert zu bewegen?

    Danke

    Lg Jakala

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Euterentzündung # 2
    Monsterpony
    Sie läuft net rund weil das Euter drückt und weh tut - kenn ich von meiner.
    Antibiotika oder so bekommt sie nicht?
    Meine hatte vermutlich mal ne unbemerkte Entzündung - deren eine Euterhälfte ist seitdem richtig hart - geht nimmer weg, drückt offenbar denn beim halten stellt sie immer jenes Bein nach hinten.
    Die Acetaatmischung ist auf jeden Fall mal nicht schlecht - im Zeifelsfall müsste halt wer aufhalten damit sie weniger tritt...

  4. Euterentzündung # 3
    Jakala
    Hey danke für die Antwort

    Antibiotikum bekommt sie noch nicht, aber der TA hat sie auch nich wirklich angeschaut, wurde mehr telefonisch geregelt. Werde ihn aber auf jeden Fall kommen lassen, wenn sich nichts tut. Er meinte halt, solange sie zB. auf den Schmerz mit Schlagen reagiert ist es nicht akut. Aber weiß nich wie er das so einschätzen will

+ Antworten

Antworten

Ich habe die AGB und Datenschutzerklärung durchgelesen und stimme zu.
Ähnliche Themen zu Euterentzündung
  1. Scheinschwangerschaft und Euterentzündung: Hallo, meine Stute hatte aufgrund einer...
    Von SoKe im Forum Rund ums Pferde-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 13:15
  2. empfindlich am euter! euterentzündung oder was sonst?: hallo, bei stuten ist nen kleines pölsterchen...
    Von DRAMA QUEEN im Forum Rund ums Pferde-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 23:05
  3. Mastitis / Euterentzündung: Ich habe eine 14 jährige Stute, die hatte im...
    Von Courage im Forum Sonstiges-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 19:48
Andere Themen im Forum innere Erkrankungen beim Pferd
  1. Hallo! Bei meiner RB (25 Jahre,...
    von Dingsbums0815
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 13:54
  2. Hallo, hat jemand vielleicht ähnliche Probleme...
    von Arwen1985
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 09:11
  3. Hallo ihr lieben, Meine RB leidet seit...
    von Kathi17
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 15:25
  4. Hallo, benötige mal ein paar Erfahrungen von...
    von freudentanz
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 21:17
  5. Hallo, ich hab letzte Woche von meinen kleinen...
    von phantastico
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 21:54

Lesezeichen

Du betrachtest gerade Euterentzündung.