12345 ...
  1. Mustang importieren? # 1
    Napo
    Hallo, ich habe mal eine Frage: wir spielen mit dem Gedanken, eventuell einen Mustang aus den USA nach Deutschland zu importieren. Hat da jemand Erfahrungen mit oder kennt Adressen von Importunternehmen, die sich auf Pferdetransport spezialisiert haben?

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Mustang importieren? # 2
    Moodymare
    ich will dir deinen Traum nicht nehmen, aber die BLM wird keinen Mustang an dich geben.
    Erstens kannst du die Pferde nich kaufen, die werden adoptiert.
    Zweitens ist der Adoptionsgang recht genau und was du alles erfuellen musst.
    Drittens werdne Mustangs nur innerhalb der USA aus adoptiert.

    WENN du dir unbedingt einen mustang kaufen moechtest, dann wird es ein domestizierter sein, also kein *echter*.
    das wort *Mustang* bezieht sich auf ein Pferd das auf BLM land gefangen wurde, und keine Rasse wie oft irtuemlich angenommen und gelehrt.
    Auch ein PFerd das ganz klar zb ein Percheron ist jedoch auf BLM mit einer Herde gefangen wird, bekommt den BLM mustang freezebrand auf der linken Halseite.
    Nur ECHTE mustangs, dh Pferde von BLM land bkeommen diesen Freezebrand, dann weisst du auch sicher dass dieses PFerd ein *echter* Mustang ist.

    Um mehr ueber die BLM und Mustang adoption zu erfahren, geh auf die seite:
    http://www.wildhorseandburro.blm.gov


    Uebrigends, du wirst niemals die Anforderungen gerecht werden um einen *echte* Mustang zu exporiteren. Das hapert allein schon daran dass die BLM einen Flug oder Schiff container nicht als Transportmittel annerkennt.

    Nicht dass du in Versuchung kommst und die einen *mustang* privat kaufst und ganz grob uebers Ohr gehauen wirst.
    Kennst du Levi? http://iceryder.net/levi/
    bischen aeltere Seite (da kannst genau lesen was mit ihm gemacht wurde) http://www.kbrhorse.net/~kbr/mgal/levi.html
    Der bekannteste seiner BLM Verwandten, geht Dressur auf Grand Prix niveau.
    schau mal auf meinen bildern, da hab ich auch 2 mustangs, einmal einer beim barrel race (bei dem sieht man den freezebrand sehr gut) und einen der bei uns im stall steht.

    Ferner steht die Frage, wie sind deine Qualifikationen fuer so einen undomestiziertes Pferd? Mit dem bei uns im Stall kommt nur EIN Mann klar, aber das ist schon ein Mordsbrocken von Mann und das Pferd selber eher klein *g. Europaer koennen sich das einfach nicht vorstellen, da sie nur ihre Jahrhundertlang in Gefangenschaft lebenden PFerde kennen die sorgfaeltig gezogen worden sind.
    Kommen mit grossen Spruechen daher... nur wer selber gesehen wie das genau ist, und dass diese Pferde NICHT mit den domestizierten Bruedern und schwester gleich zu stellen sind, und gerade auch in diesen Herden durchaus das ein oder andere Pferd vorhanden ist, das sich nicht unterbuttern laesst, auch nicht von einem Mr oder Mrs Grossmaul von hOrsemanship und Dominanzplapperer.

    Oder hast du vor dir ein Pferd von den prison programs zu besorgen dass schon halbwegs halfterfuehrig ist?

  4. Mustang importieren? # 3
    Napo
    Was ein Mustang ist weiß ich! Aber danke nochmal für die Aufklärung. Zudem bin ich kein Großmauleuropäer. Und Horseman ist jeder, der genügend Pferdeverstand hat. Ich wollte wenn einen aus dem Gefängnisprogramm kaufen. Die Pferde werden zwar "Adoptiert", gehen aber dennoch in den Besitz der Leute über. Warum wird ein Flug nicht akzeptiert?? Die Pferde der Weltspitze werden doch auch so transportiert. Zudem, warum kommt ein Gefängnisinsasse mit den Pferden klar und jemand, der seit inzwischen 22 Jahren im Sattel sitzt und weiß Gott nicht auf immer leichten Pferden nicht?? Zudem bin ich nicht nur Pferde aus Aufzucht vom Menschen gewöhnt. Auch wir Europäer haben frei lebende Pferde. In Holland gibt es eine Insel, da leben z.B. Fjordpferde frei wie Wildpferde. Die werden 3-Jährig eingefangen und dann geht es auch ab zum Menschen. Also bitte nicht immer die Europäer verurteilen. Vielleicht auch mal das Positive im Menschen sehen, denn unseren am Haus gehaltenen Pferden geht es besser, als manchem Pferd im Pensionsstall.... Freundliche Grüße

  5. Mustang importieren? # 4
    Gast17254
    Ich habe im Januar meinen Quarterwallach importiert. Das ganze ging über Nedpoint in Oklahoma und hat mit allem drum und dran so 3500$ gekostet. Dazu kommen dann nochmal die Amtstierarztkosten in Europa. + Zoll und Einfuhrsteuern war ich am Ende bei etwa 5000€ Importkosten.

  6. Mustang importieren? # 5
    Gast27220
    Zitat Zitat von Napo
    Was ein Mustang ist weiß ich! Aber danke nochmal für die Aufklärung. Zudem bin ich kein Großmauleuropäer. Und Horseman ist jeder, der genügend Pferdeverstand hat. Ich wollte wenn einen aus dem Gefängnisprogramm kaufen. Die Pferde werden zwar "Adoptiert", gehen aber dennoch in den Besitz der Leute über. Warum wird ein Flug nicht akzeptiert?? Die Pferde der Weltspitze werden doch auch so transportiert. Zudem, warum kommt ein Gefängnisinsasse mit den Pferden klar und jemand, der seit inzwischen 22 Jahren im Sattel sitzt und weiß Gott nicht auf immer leichten Pferden nicht?? Zudem bin ich nicht nur Pferde aus Aufzucht vom Menschen gewöhnt. Auch wir Europäer haben frei lebende Pferde. In Holland gibt es eine Insel, da leben z.B. Fjordpferde frei wie Wildpferde. Die werden 3-Jährig eingefangen und dann geht es auch ab zum Menschen. Also bitte nicht immer die Europäer verurteilen. Vielleicht auch mal das Positive im Menschen sehen, denn unseren am Haus gehaltenen Pferden geht es besser, als manchem Pferd im Pensionsstall.... Freundliche Grüße
    mal eine blöde Frage, und wieso holst du dir dann nicht einen der Dülmener oder eines dieser Fjordpferde, wenn es unbedingt ein "wildes" Pferd sein soll? Denn so klingt nun der Beitrag für mich..
    Egal wieso du so ein Pferd haben möchtest, die Auflagen in den USA sind fast nicht für uns zu erfüllen was die "Mustangs" betrifft.
    Zu den Importkosten wurde ja schon etwas geschrieben, die sind schon happig genug, da bekommt man hier schon ein gutes Pferd für.
    Ob die Europäer oder die Amis besser mit Pferden umgehen, die Frage stellt sich hier nicht, du wolltest wissen wie teuer der Import mit allem drum und dran ist. Es ist doch gar nicht entscheidenend ob es ein Gefängnisinsasse ist oder du? Die Frage kann man auch anders formulieren: wieso sollte ein Gefängnisinsasse mit einem Pferd nicht besser umgehen können? Sind das schlechtere Menschen, nur weil sie im Knast sitzen? Ok, die werden wohl nicht alle ohne Grund dadrin hocken, aber deswegen können sie doch Tieren gegenüber ein besserer Mensch sein wie der eigenen Rasse. Verste den Vergleich nicht so recht, als wenn Knastis generell Menschen zweiter oder dritter Klasse sind und dadeurch auch nicht mit Pferden umgehen können...
    Erkundige dich doch einfach mal auf einschlägigen Seiten im Internet (google) oder wende dich an die amerikanische Botschaft. Die geben dir über solche Dinge auch Auskunft.
    Der Vergleich mit den Pferden der Profireiter hinkt aber gewaltig, denn die waren nie freilebend, sind von klein auf domestiziert und leben nur dafür durch die Gegend geschuckelt zu werden und Geld zu verdienen. Da gelten ganz andere Regeln was die Einfuhr und die Zollkosten betrifft (die gelten ja fast schon als Personen, die transportiert werden ).
    Du bist auch kein Profisportler nehme ich einfach mal so an, du gilst als Privatperson, die sich den eigenen "Luxus" eines "wilden" Pferdes erfüllen möchte.

    Hast du dir mal darüber Gedanken gemacht ob das Pferd hier glücklich wäre? Ich meine ja nur, das Tier ist doch ganz ander Weiten und Klimabedingungen gewöhnt. Auch wenn die "Mustangs" nach dem Einfangen nicht mehr durch die Steppe jagen, das wird man diesen Pferden nie rausbekommen und dann in die beengten Verhältnisse der menschlichen Zivilisation zu sperren, ich weiss nicht...Gilt jetzt nicht nur für dich oder so, mehr für das Allgemeine.

  7. Mustang importieren? # 6
    Gast4785
    Haha, also da kann ich doch nur lachen!!

    Habe das letztes Jahr mal im TV gesehen, was da mit den Mustangs passiert.....es interessiert KEINE SAU, wo die armen Viecher hinkommen (von wegen "Strenge Auflagen")! Die Leute hatten NULL Ahnung vom Wesen eines Pferdes, geschweige denn von einem WILFPFERD, es war wirklich zum heulen!!! Die Mustangs dort werden für schlappe 120 US DOllar an JEDERMANN verscherbelt, deswegen sind natürlich viele Asoziale dabei, die sich ein Pferd kaufen, wie ein Fahrrad oder sonstwas, hauptsache billig! Ich hab bei dem Bericht echt die Krise bekommen und als wir dann mal in den USA waren, haben wir dort die Rancher gefragt, ob das WIRKLICH so abgeht wie uns im TV das gezeigt wurde...ja, genau so läuft das ab! Es ist wirklich schrecklich, deswegen kapier ich nicht ganz, wieso die Threadstellerin hier so "angemacht" wird, nach dem Motto: "Das ist aber NIX für jedermann!" - Sorry, das ist total albern!!!

12345 ...
Ähnliche Themen zu Mustang importieren?
  1. Importieren: Hallo ich wollte euch mal fragen ob ihr wisst ...
    Von Jojo93 im Forum Rund ums Pferde-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 23:44
  2. Pferd aus Portugal Importieren: Hallo, war diese woche in portugal und habe...
    Von Tanges im Forum Reitschule-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 12:52
  3. Pferde/Ponys aus Irland importieren: Hallo, hatte mich mit einer bekannten über...
    Von Bonnie86 im Forum Reitschule-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 15:49
  4. Pferde importieren?: Hey:D Ich bin an überlegen...nur an überlegen...
    Von Scream im Forum Sonstiges-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 16:26
  5. wie importieren?: ich habe zwar schon ein pferd, aber wie könnte...
    Von HORSES im Forum Sonstiges-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 00:32
Weitere Themen von Napo
  1. Da komme ich heute zum Dienst und hörte, dass im...
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 20:37
  2. Ich verkaufe schwersten Herzens die...
    im Forum Sonstiges-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 22:07
  3. Hallo, ich biete eine Reitbeteiligung auf einem...
    im Forum Sonstiges-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 10:48
  4. Verkaufen allerschwersten Herzens unseren...
    im Forum Sonstiges-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 11:05
  5. Verkaufen schwersten Herzens nun doch unseren...
    im Forum Sonstiges-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 11:04
Andere Themen im Forum Sonstiges-Archiv
  1. Okay,ich wies die meistens finden des bestimmt...
    von sweethoney
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 19:17
  2. Sind Halsverlängerer oder Ausbinder besser???
    von Galgi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 10:31
  3. Hallo Ihr Lieben, ich suche eine...
    von Hotty13
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 09:26
  4. Hallöle, berufsbedingt müssen wir umziehen...
    von wiesa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2006, 21:29
  5. Hallo zusammen, das Frühlingscamp 2006 steht....
    von Ritter
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 08:22

Lesezeichen

Du betrachtest gerade Mustang importieren?.